· 

SketchUp für iPad

Ich habe seit gestern ein neues Spielzeug - ein iPad. Denn ab sofort gibt es SketchUp auch für das iPad! Das muss ich natürlich ausprobieren =)  Und mein Fazit nach weniger als einem Tag: Das kommt gut!

So einfach funktioniert die Installation

Wenn du bereits eine Lizenz für SketchUp Pro hast, ist SketchUp für iPad ebenfalls dabei. Ansonsten kannst du diese bei BuildingPoint kaufen.

Uns so gehst du vor:

1: Scanne den QR-Code mit deinem iPad

2: Lade dir die SketchUp App aus dem App Store

3: Öffne die App und melde dich mit deinem Trimble-Login (das gleiche Login wie für deine Pro-Version) an

4: Los gehts!


Die technischen Voraussetzungen

Für die Nutzung der SketchUp App muss auf deinem iPad iOS 15 installiert sein. Zudem wird ein iPencil der 2. Generation empfohlen. 

Die genauen Anforderungen findest du hier, direkt auf der Website von SketchUp.

Mein erstes Fazit...

... und grössten Unterschiede zur Desktop-Version nach zwei Probeskizzen =)

  • Obwohl ich bis dato noch nie mit einem iPad und einem iPencil gearbeitet habe, gestaltet sich das Zeichnen auf dem Display sehr intuitiv. 
  • Tipp: Auf der Startseite auf dem Pfeil rechts neben "Neu erstellen" kannst du die Masseinheit für dein Modell auswählen.
  • Die Benutzeroberfläche von SketchUp für iPad gleicht der Free Version von SketchUp und ist ebenfalls sehr selbsterklärend. 
  • Auf dem iPad gibt es zusätzlich die Möglichkeit "Auto Formen" wie Kugeln zu zeichnen.
  • Ebenso finden sich unter "Markup" Farbstifte womit sich das Modell zusätzlich colorieren lässt.
  • Die Werkzeugleiste auf der linken Seite scheint fix eingestellt zu sein (oder ich habe noch nicht heraus gefunden wo sich das ändern lässt). Die zwei zuletzt benutzten Werkzeuge werden zusätzlich angezeigt und wechseln dementsprechend. Sprich: Im Moment brauche ich noch etwas Zeit das passende Werkzeug zu finden. 
  • Wie es sich mit importierten Modellen arbeiten lässt, muss ich noch testen.
  • SketchUp für iPad ist intuitiv, einfach (vorausgesetzt natürlich man nutzt die 3D-Visualisierung mit SketchUp schon) und macht sehr viel Spass!

Der SketchUp Spass geht weiter

Mein neues iPad und das SketchUp App werden mich definitiv weiter bei meiner Arbeit begleiten! Meine Erfahrungen teile ich mit dir auf meinem Instagram Account. Ebenfalls findest du dort regelmässig Tipps und Tricks für deine 3D-Visualisierungen mit SketchUp.

Wenn du die 3D-Visualisierung mit SketchUp bei mir lernen möchtest, schau dir alle Optionen hier an.


Ich bin dann mal wieder bei meinem neuen Spielzeug =) Mach es gut, viel Spass mit SketchUp und bis bald!