Esszimmer

Nebst der Küche wohl der wichtigste Ort einer Wohnung, denn wo sonst werden die meisten Gläser Wein getrunken, die besten Gespräche geführt und ausgiebig gelacht und geschlemmt?

Die Umsetzung

Hell, freundlich und nicht 08/15, so sollte der Essplatz dieser jungen Familie gestaltet werden. Mit dem Mix aus Holz und Metall, glänzenden und unbehandelten Oberflächen und der Farbgestaltung die vom Wohnzimmer aus weitergezogen wurde, ist dies wunderschön gelungen.

Das Konzept

Der Tisch auf Rollen lässt sich bei Bedarf leicht zur Seite rücken und macht Platz für spontane Tanzeinlagen. Aus einem IKEA-Metod-Hack entstand ein geräumiges Sideboard.

Moodboard und Visualisierung des Wohn- und Essbereichs


Der IKEA-Hack

Das weisse Sideboard ist ein IKEA-Hack und besteht aus zwei METOD-Wandschränken. Die Anleitung für dieses individuelle Stauraumwunder findet ihr hier