Ein Einblick in E-Design-Projekte.

Ich liefere dir das Einrichtungskonzept und du kümmerst dich selber um die Umsetzung: Das ist E-Design in einem Satz erklärt.

In diesem Video zeige ich Schritt für Schritt wie unsere Zusammenarbeit bei einem E-Design funktioniert. 


Flur, Wohn- und Esszimmer

Ausgangslage: Für den Einzug in das in Kürze angemietet Häuschen, soll ein neues Sofa gekauft werden. Dabei stellt sich die Frage nach der richtigen Grösse, Form und Farbe des Sofas. Zusätzlich wünscht die Kundin einen Vorschlag dafür, wie der TV unsichtbarer gemacht werden könnte. 

Umsetzung: Die von der Kundin erhaltenen Sofavorschläge werden visualisiert und so die perfekte Grösse für das Sofa bestimmt. Mit einem Farbkonzept das sich durch das gesamte EG zieht, entsteht ein harmonisches Wohnkonzept. 

"Die Zusammenarbeit mit Corinne war in jeder Hinsicht einfach top. Sie hat meine Wünsche aufgenommen und im E-Design umgesetzt. Tolle Ideen reingebracht und gerade auch eine Linkliste beigefügt. Änderungswünsche hat sie sofort aufgenommen und umgesetzt. Toll finde ich, wie man im E-Design alles bildlich sehen kann und die Dimensionen stimmen. Ich würde die Hilfe & Arbeit von Corinne jederzeit wieder in Anspruch nehmen. Herzlichen Dank!"



Jungs-Kinderzimmer

Ausgangslage: Das Zimmer von zwei Jungs soll gemütlicher und ein einheitliches Farbkonzept umgesetzt werden. Der Grossteil der Möbel wird ins neue Konzept integriert. Weiterhin soll viel Fläche zum Spielen vorhanden sein.

Umsetzung: Der Schrank dient, wie schon vorher, als Raumtrenner. Dieser wird aber umplatziert damit ein Ankleide- und Lernbereich entsteht. Beide Bereiche der Jungs erhalten eine individuelle Akzentfarbe. Die Wahl der Teppiche - mit unterschiedlichen Formen aber gleichem Muster - schafft eine optische Verbindung. 

"Du hast genau das aus dem Zimmer gemacht, was wir uns vorgestellt haben: ein tolles Jungs-Kinderzimmer, wo beide ihren eigenen Bereich haben mit einem wundervollen Farbkonzept."



Wohn- und Esszimmer

Ausgangslage: Ein junges Paar zieht in die erste gemeinsame Wohnung. Jetzt geht es darum, das richtige Sofa auszusuchen und die Platzierung im Raum zu bestimmen. Zusätzlich muss für Wohn- und Esszimmer ein einheitliches Farbkonzept her. Ihre bereits vorhandenen Ideen sollen - für eine bessere Vorstellung - visualisiert werden.

Umsetzung: Das von der Kundin vorgeschlagene gelbe Sofa wird ergänzt durch eine kräftige Wandfarbe und der wunderschönen Illustrationen der Bewohnerin (www.selineskaya.com). Der Essbereich erhält eine neutrale Wandfarbe, wird aber mit Accessoires und Möbeln in den Farben des Wohnzimmers ergänzt. So entsteht ein stimmiges Konzept für den Wohn- und Essbereich.

"Corinne stellt dir dein Wunschzimmer zusammen! Durch die 3D Visualisierung bekommt man einen genauen Eindruck von der Idee.

Die Zusammenarbeit ist sehr herzlich und Budget-Freundlich. Grosse Empfehlung! "



Jugendzimmer

Ausgangslage: Ein neues Jugendzimmer muss her! Der 11-jährige Bewohner ist mittlerweile aus dem Zimmer heraus gewachsen und möchte gerne einen coolen und stylischen Raum für sich. Die Vorgabe der Mutter: Das Bett und der Schrank müssen bleiben. 

Umsetzung: Die zwei grossen Poster wirken frisch und modern und heben sich von der blauen Akzentwand ab. Eine selbstgebaute Trennwand unterteilt den Arbeits- und den Schlafbereich. Die gewonnen Pokale finden auf Bilderleisten Platz, die von einem selbstgebauten und mit LED-Stripes beleuchteten Tor umrahmt werden.

"Das neue Jugendzimmer ist der Hammer! Unser Junior will gar nicht mehr rauskommen 😉. Danke Corinne!"