· 

Semesterarbeit - Den TV verstecken

Ich weiss nicht wie es euch geht, aber das Ungetüm Fernseher ist mir im Wohnzimmer zu dominant.

Im Rahmen meiner Semesterarbeit fing ich an, vermehrt zu recherchieren was es für Möglichkeiten gibt, den TV stilvoll in den Raum zu integrieren. Meiner Meinung nach ist es schade, dass eine grosse Fläche einfach schwarz und dominant den Raum beherrscht. Ich bin bei meiner Recherche auf einige Ideen und Inspirationen gestossen. Dies sind meine Favoriten:

1. TV in eine Bilderwand integrieren

Das Auge durch Bilder an der Wand vom TV-Gerät weg zu lenken, so wie es die Interior Designerin Emily Henderson hier tut, funktioniert sicherlich ganz gut. Es ist schnell, einfach und kostengünstig in der Umsetzung. Bildquelle.

2. TV vor schwarzer Wand

I'm in love! Ich habe auf apartmenttherapy.com dieses Wohnzimmer entdeckt und denke ernsthaft darüber nach das bei mir zu Hause auch zu machen. Meine Wohnung ist jedoch bereits ziemlich dunkel, aber ich glaub es spielt gar keine Rolle mehr. Ich würde die Wand aber nicht streichen, sondern ein schwarzes Tuch spannen. 

3. Den TV in Szene setzen

Eine andere Möglichkeit ist natürlich auch, den Fernseher ganz bewusst in das Design zu integrieren wie in diesem Beispiel. Oftmals ist der TV ja auch das Herzstück des Wohnzimmers. Und all zu oft gilt: Je grösser desto besser. Bildquelle

4. Den TV verstecken

Eine ganz edle Lösung finde ich diese hier. Der Fernseher steht hinter verschlossenen Türen und wird erst bei Gebrauch sichtbar. Bildquelle

 

Beim Wohnzimmer meiner Semesterarbeit beträgt die Wand an die der Fernseher kommt fast sechs Meter. Ich bin mir noch unschlüssig welche Lösung bei diesem Raum die Beste sein wird. Aber: ich hab ja noch drei Wochen Zeit... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0